Die Themen der ersten Ausgabe 2021 (Auswahl)

TITELTHEMA - REPORTAGE

Amazonas

Unser Autor und Fotograf Martin Specht beschreibt, wie es den indigenen Tikuna am Amazonas gelingt, auf den nährstoffarmen Böden des brasilianischen Regenwalds ertragreiche Gärten anzulegen.

UNTERWEGS

Märchenhaft wild

Gina Bromá lockt uns in den geheimnisvollen Kellerwald, der den Stoff für das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein geliefert haben soll – wir haben keinen Zweifel daran!

REPORTAGE

Eine eingespielte Gemeinschaft

Wir berichten von einem anderen indigenen Volk im hohen Norden Europas. Die Sami kämpfen in den borealen Wäldern gegen einen mächtigen Gegner: die schwedische Holzindustrie. Die Dokumentarfotografin Maren Krings berichtete in langen und emotionalen Telefonaten von der schwierigen Lage der Sami, bewegend sind auch ihre Aufnahmen.

TROCKENHEITSREPORT

Durst

Ein Schwerpunktthema der Ausgabe 01/21 bildet die Trockenheit der letzten Jahre, die die Wälder in Deutschland und einigen Nachbarländern einem enormen Stresstest aussetzte. Unsere Fotografinnen und Fotografen sowie unsere Autorinnen und Autoren lieferten Fotos und Berichte aus ihrer eigenen Umgebung, wir zeigen die erschreckenden Zahlen in anschaulichen Grafiken und bringen ein Interview mit Professor Andreas Bolte vom Thünen-Institut für Waldökosysteme in Eberswalde. Auch der Februar 2021 galt als zu warm und zu trocken, wir sind gespannt, wie sich die Situation im gesamten Jahr entwickeln wird.
Außerdem im neuen Waldmagazin: der Auftakt zu einer kleinen Serie über den Förster Gerald Klamer, der dieses Jahr 6000 Kilometer durch Deutschlands Wälder geht, um auf die Situation des Waldes aufmerksam zu machen. Er wird auf seiner Wanderung mit Förstern und Wissenschaftlern sprechen und versuchen, Wege aus der Krise aufzuzeigen.

WALDKULTUR

High Lonesome Sound

Dass der Wald inspirierend wirkt, müssen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, bestimmt nicht verraten! Dass er eine Inspirationsquelle für Menschen auf der ganzen Welt ist, zeigt das neue Heft an drei Beispielen, unter anderem am Musikstil Bluegrass, »erfunden« von den Bewohnern der Blue Ridge Mountains.

LICHTUNG

Frühlingserwachen

Vorsichtig spitzen die ersten kleinen Blüten aus dem Waldboden. Eine Fotostrecke von Tilo Geisel.

33% NEWSLETTER
Jetzt abonnieren!
Unser Infoletter zu den Themen der kommenden Ausgabe und interessanten Neuigkeiten aus dem Wald.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung.