FAQ - Fragen und Antworten zum Waldmagazin

Der Titel leitet sich von der Tatsache ab, dass derzeit rund ein Drittel der weltweiten Landfläche mit Wäldern bedeckt sind.
Es erscheint vier Mal jährlich, jeweils im März, Juni, September und Dezember.
Ja - das Heft kann deutschlandweit an allen Bahnhof- und Flughafenbuchhandlungen erworben werden.
Der Preis von 12,50 € reflektiert die hohe Qualität des Magazins, sowohl inhaltlich als auch produktionstechnisch. Erstklassige Texte und hochwertige Bilder sind nicht kostenfrei erhältlich. Wir legen großen Wert auf umweltgerechte Herstellung mit FSC-zertifiziertem Papier, ökologisch unbedenkliche Druckfarben und die Nutzung regenerativer Energie für klimaneutralen Druck.
Ja - es gibt zwei Abo-Varianten: - Das Probe-Abonnement: Zum Kennenlernen erhalten Sie zwei Ausgaben in Folge. Das Probe-Abo endet nach Zusendung der zweiten Ausgabe automatisch. - Das Jahres-Abonnement: Es enthält vier Ausgaben in Folge und verlängert sich zum Ende der Laufzeit automatisch um ein weiteres Jahr und kann jederzeit gekündigt werden.
Nein, denn wir haben dem Thema Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit bei der Herstellung unseres Magazins große Bedeutung beigemessen. Wir sind der Ansicht, dass ein bildstarkes Magazin in erster Linie auf Papier erscheinen muss. Daher haben wir einen geeigneten Partner für den Druck gewählt, der unsere hohen Erwartungen an Umweltverträglichkeit erfüllt. Durch die Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier gewährleisten wir die Neutralität bzgl. des Baumverbrauchs für die Papierherstellung durch Wiederaufforstung.
Dafür gibt es drei Möglichkeiten:
1) Einen Beitrag für die Lesergalerie einreichen
2) Das Formular auf der Seite Mitmachen ausfüllen.
3) Sie schreiben uns einen Leserbrief.
33% NEWSLETTER
Jetzt abonnieren!
Unser Infoletter zu den Themen der kommenden Ausgabe und interessanten Neuigkeiten aus dem Wald.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung.